22.09.2015

Moderation von Besprechungen

Aus dem Inhalt der Veranstaltung
Meetings, Besprechungen sowie das Arbeiten in Teams und Gruppen sind zentrale Bestandteile des Arbeitsalltags. Sie sind wichtiger Bestandteil abgestimmter Planungsprozesse und gemeinsamer Strategieentwicklung.

Wie können diese Abstimmungsprozesse effizient, zielorientiert, störungsfrei und transparent für alle Beteiligten strukturiert werden? Innerhalb der Qualifizierung werden diese Fragen mit Fokus auf die Moderation von Besprechungen gemeinsam bearbeitet.

Leitfragen in der Veranstaltung
– Welche Rahmenbedingungen braucht gelungene Moderation
– Wie können Besprechungen moderiert werden, Struktur und Inhalt
– Umgang mit Killerphrasen und Totschlagargumenten, Monologisierern und Schweigern
– Vermeidung von Rollenkonflikten in der Moderation
– Zielorientierung und Ergebnissicherung

Die Veranstaltung richtete sich an
– politische Entscheidungsträger
– DezernentInnen
– AmtsleiterInnen
– FachplanerInnen
– VerwaltungsmitarbeiterInnen
– VertreterInnen der freien Wohlfahrtspflege