Als Teil des Bündnisses aus Einzelpersonen, Vereinen, Organisationen, Verbänden und Unternehmen setzen wir uns für ein weltoffenes und vielfältiges Thüringen ein. Diese positiven Werte sollen in dem gesamten Freistaat sichtbar werden. Wir unterstützen die Grundsätze der Initiative, damit Thüringen ein Ort der Offenheit, Vielfalt und Toleranz bleibt:

>> Wir treten ein für ein weltoffenes und vielfältiges Thüringen.
>> Wir stehen ein für die Achtung der Menschenwürde und der unteilbaren Menschenrechte– dies auch mit Blick auf die historische Verantwortung Deutschlands, insbesondere für die Verbrechen zur Zeit des Nationalsozialismus.
>> Wir setzen uns ein für plurale Demokratie und Rechtsstaatlichkeit– auch als Lehre aus den Erfahrungen zweier unterschiedlicher Diktaturen in Deutschland.
>> Wir möchten ein Land, in dem Menschen in ihrer Verschiedenheit akzeptiert und willkommen sind.
>> Wir wünschen uns einen friedlichen und respektvollen Umgang Vorurteile, Ausgrenzung und Hass haben in einem weltoffenen und vielfältigen Thüringen keinen Platz.
>> Wir treten ein für die Idee der Europäischen Einigung. Sie steht für Frieden, Solidarität und Wohlstand. Davon profitiert Thüringen in besonderem Maße.

 

Weitere Informationen und Beteiligen

Die weiteren Unterstützer*innen und mehr Informationen finden Sie auf der Website „Weltoffenes Thüringen“ oder unter #thueringenweltoffen auf Social Media-Kanälen.

www.thueringen-weltoffen.de