Referenzen

23.10.2018

Netzwerktreffen der Planungskoordinator*innen in Erfurt

Das Netzwerktreffen der Planungskoordinator*innen im Projekt Armutspräventionsstrategie, organisiert durch das IKPE, fand am 12. September 2018 in den Räumlichkeiten der Gesellschaft für Arbeits- und Wirtschaftsförderung des Freistaats Thüringen (GFAW) in Erfurt statt. Das Treffen bot neben dem thematischen und fachlichen Austausch zur Armutspräventionsstrategie, die Möglichkeit sich über Kooperation- und Vernetzungsmöglichkeiten mit der GFAW und dem Kompetenzzentrum Strategische Sozialplanung (KOSS) der LIGA der freien Wohlfahrtspflege sowie über den neusten Stand in der Entwicklung der Internetplattform der integrierten Sozialplanung in Thüringen zu informieren.

Integration für Alle in Greiz
Wir wurden eingeladen auf Fachtag am 29 September 2018 des Kommunalpolitisches Forum Thüringen e.V. „Integration für Alle“ mit den anwesenden Kreistagsabgeordneten und Landtagsmitglieder aus Ostthüringen die Frage zu diskutieren: Was ist integrierte Sozialplanung? Um die Praxisrelevanz deutlich zu machen, stellen wir dort die Entwicklung der Armutspräventionsstrategien in den Thüringer Kommunen, die Thüringer Initiative für lokales Integrationsmanagement in den Kommunen – Thilik und das Landesprogramm „Solidarisches Zusammenleben der Generationen“ vor. In der integrierten Sozialplanung liegt ein Augenmerk neben der Zusammenarbeit der verschiedenen Fachresorts auf der Einbindung von Bürger*innen, organisierter Zivilgesellschaft und Freien Träger in die Planungsprozesse. Dies war auch die Brücke, zum zweiten Schwerpunktthema des Tages „Direkte Demokratie in Thüringen – was ist möglich?“.