10.12.2015

Aufbau und Verstetigung von Netzwerken

10:00 – 16:00 Uhr | Landratsamt Kyffhäuserkreis

Aus dem Inhalt der Veranstaltung
Netzwerke gelten als ein Schlüssel zur Überwindung parallel verlaufender Strukturen in der Wahrnehmung von Bedarfen und Entwicklung von Angeboten. Der Trend zu systematischen Formen der Zusammenarbeit zwischen mehreren Institutionen und unterschiedlichen Professionellen beinhaltet eine Vielzahl von Potenzialen für Planungsfachkräfte und Entscheider, wie Erfahrungen in verschiedenen Handlungsfeldern der Bildungs-, Sozial- und Gesundheitspolitik zeigen.

Erfolgreiche Projekt- und Netzwerkarbeit hängt jedoch von einem funktionierenden Management und professioneller Steuerung ab. In der Qualifizierung soll dies praxisnah erläutert und in Bezug auf konkrete Handlungsansätze diskutiert werden

Leitthemen in der Veranstaltung
– Netzwerke als Element kommunaler Planungskoordination
– Gelingens- und Risikofaktoren von Netzwerkarbeit
– Erfolgreiche Steuerung von kommunalen Netzwerken

Die Veranstaltung richtet sich an
– politische Entscheidungsträger
– DezernentInnen
– AmtsleiterInnen
– FachplanerInnen
– VerwaltungsmitarbeiterInnen
– VertreterInnen der freien Wohlfahrtspflege

Referent:

Prof. Dr. Jörg Fischer ist Professor für Bildungs- und Erziehungs-konzepte und Leiter des Instituts für kommunale Planung und Entwicklung an der Fachhochschule Erfurt.

Arbeitsschwerpunkte:
Lokale Netzwerkentwicklung im Sozial-, Bildungs- und Gesundheitswesen, Integrierte Bedarfsanalysen und Planungsansätze in der kommunalen Sozial- und Bildungspolitik, Kinderschutz und Frühe Hilfen, Wahrnehmung und professionelle Bearbeitung von Armut und Bildungsbenachteiligung, , Politische Steuerung in der Sozialen Arbeit

 


Die Veranstaltung wird für 8 – 20 Personen angeboten.
Eine Anmeldung ist bis zum 26.11.2015 möglich.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Insa Schulze