21.02.2017

Moderations- und Präsentationstraining

10:00 – 16:00 Uhr | Stadtverwaltung Eisenach

Aus dem Inhalt der Veranstaltung

Das Gelingen von Besprechungen, Sitzungen oder Netzwerktreffen hängt entscheidend von den Fähigkeiten des Moderators oder der Moderatorin ab. Ganz ähnliche Kompetenzen braucht es, um Inhalte spannend zu präsentieren. Zentral ist eine Kombination aus Vorbereitung, überzeugendem Auftreten, unterstützender Mimik und Gestik, spannungsvoller Dramaturgie, passender Visualisierungen und geeigneten Fragestellungen.

Innerhalb der Qualifizierung werden anhand von Beispielen aus Ihrer Praxis Do’s and Don’ts herausgearbeitet und in Moderations-/ Präsentationssequenzen angewendet. Sie erhalten ein differenziertes Feedback zu Ihren bisherigen Handlungsstrategien und Tipps, wie Sie diese ausbauen können.

Leitthemen in der Veranstaltung

Wie wirke ich als Moderator/in auf Andere?
Welche Visualisierungstechniken kann ich wie und wann anwenden?
Wie kann ich auf schwierige Teilnehmer/innen reagieren?

Die Veranstaltung richtet sich an

– FachplanerInnen
– PlanungskoordinatorInnen
– IntegrationsmanagerInnen
– Amtsleitungen
– DezernentInnen
– politische EntscheidungsträgerInnen
– VerwaltungsmitarbeiterInnen
– VertreterInnen der freien Wohlfahrtspflege

Referentinnen

Simone Rieth und Insa Schulze, wiss. Mitarbeiterinnen IKPE


Die Veranstaltung wird für 8 – 20 Personen angeboten.
Die Teilnahme ist kostenfrei für die angegebenen Zielgruppen.
Eine Anmeldung ist bis zum 10.02.2017 möglich.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Insa Schulze.