Laurence Frank, M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Laurence Frank hat Soziologie mit dem Schwerpunkt „Bildung, Arbeit, Familie und Lebenslauf“ an der Universität Bamberg studiert. Nach ihrem Studium war sie dort als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Soziologie, insbesondere im Bereich der Sozialstrukturanalyse, beschäftigt. Dort organisierte sie unter anderem Erhebungen und führte diese eigenständig durch. Seit Februar 2019 arbeitet Frau Frank am IKPE mit den Schwerpunkten Methoden der empirischen Sozialforschung, Armutsprävention und Familienpolitik in Thüringen.

 

Arbeitsschwerpunkte:

  • Lebensverlaufsforschung, Bildungsforschung, Armutsprävntion
  • Quantitative und qualitative Methoden der empirischen Sozialforschung
  • Organisation, Entwicklung und Durchführung von Erhebungen

 

Kurzbiographie:

seit Februar 2019 wissenschaftliche Mitarbeiterin am IKPE
2017-Januar 2019 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Bamberg

2017 Master of Arts in Soziologie, Universität Bamberg
2014 Bachelor of Arts in Soziologie, Universität Bamberg

 

Publikationen:

Helbig, Marcel/Frank, Laurence/Huber, Stefan/Rompcyk, Kai/Salomo, Katja (2020): Zweiter Sozialstrukturatlas für den Freistaat Thüringen mit der Fokussierung auf Armut und Armutsprävention in Thüringen. TMASGFF, Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie (Hrsg.).