24.05.2017

Erhebung und Analyse kommunaler Angebote

10:00 – 16:00 Uhr | Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis

Aus dem Inhalt der Veranstaltung

Thüringer Kommunen halten zahlreiche Angebote für Menschen in ganz unterschiedlichen und zum Teil auch problematischen Lebenslagen vor. In der Praxis kann dies dazu führen, dass die Angebotslandschaft sowohl aus Sicht der Adressaten, als auch aus planerischer Perspektive schnell unübersichtlich wird – mit der Folge, dass sich die Orientierung im Feld als sehr herausfordernd erweist. Eine gut aufbereitete Bestandsaufnahme ist auf dem Weg zur systematischen Aufarbeitung der Informationen zu den Angeboten ein wichtiger Baustein.

Leitthemen in der Veranstaltung

An einem Praxisbeispiel werden in der Qualifizierung Ansätze zum Transfer wissenschaftlicher Methodik und Erkenntnis in den Praxisalltag herausgearbeitet. Darüber bietet die Veranstaltung ein Forum um eigene Fragen im Rahmen einer kollegialen Beratung zu besprechen.

Die Veranstaltung richtet sich an

– FachplanerInnen
– PlanungskoordinatorInnen
– IntegrationsmanagerInnen
– Amtsleitungen
– DezernentInnen
– politische EntscheidungsträgerInnen
– VerwaltungsmitarbeiterInnen
– VertreterInnen der freien Wohlfahrtspflege

Referenten

Robert Römer, Christoph Huth,

wissenschaftliche Mitarbeiter des IKPE


Die Veranstaltung wird für 8 – 20 Personen angeboten.
Die Teilnahme ist kostenfrei für die angegebenen Zielgruppen.
Eine Anmeldung ist bis zum 28.04.2017 möglich.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Insa Schulze.