08.11.2022

IKPE Jahrestagung und Mitgliederversammlung 2022

„Neue Wege in der kommunalen Planung – ESF, Kommunen und das IKPE in der Veränderung“ | 08.11.2022 in Erfurt, COMCENTER Brühl

In der diesjährigen Tagung und Mitgliederversammlung des IKPE möchten wir uns mit Ihnen über neue Wege in der kommunalen Planung austauschen und Erkenntnisse aus der Praxisforschung präsentieren. Wir freuen uns außerdem darauf,  das vom IKPE verantwortete und im Oktober erschienene Handbuch „Kommunale Planung und Steuerung – Planung, Gestaltung, Beteiligung“ vorzustellen. In interaktiven Workshops widmen wir uns mit Ihnen aktuellen Themen der kommunalen Planung. Nutzen Sie die Gelegenheit, um mit Autor*innen des Handbuchs über „Potentiale sozialer Herausforderungen für die sozialpolitische Gestaltung“ oder „Aspekte der Adressatenbeteiligung in der kommunalen Planung“ ins Gespräch zu kommen.

Die offene Mitgliederversammlung ist Teil der Jahrestagung. Sie sind eingeladen, einen Einblick zu aktuellen Veränderungsprozessen am IKPE zu bekommen. Der Institutsleiter Prof. Dr. Jörg Fischer adressiert in seinem Vortrag zum Jahresbericht das Thema „Begleitung von Kommunen im Übergang von der Armutsprävention zur sozialen Inklusion“.

Die abschließende Gesprächsrunde ist in die Zukunft gerichtet. Die Autor*innen der aktuellen IKPE Studie „Zukunft der kommunalen Planung. Lernen aus Krisen“ blicken auf die pandemiebedingt veränderten Bedarfe und Kommunikationsstrukturen in der kommunalen Planung zurück und diskutieren gemeinsam mit Expert*innen aus der Wissenschaft und kommunaler Praxis über Handlungsoptionen für die Zukunft.

Programm:

Hier finden Sie das Programm und weiterführende Informationen zu der der Tagung.

Ihre Anmeldung zur Fachtagung:

    Anrede

    Titel

    Vorname*

    Name*

    Funktion*

    Institution*

    E-Mail*

    Ihre Fragen und Hinweise

    Pflichtfelder sind mit einem * markiert. Diese Angaben sind für die Anmeldung erforderlich.

    Erklärung zum Datenschutz:
    Ihre Anmeldedaten werden vom IKPE gespeichert und verarbeitet, um die Veranstaltung zu organisieren und durchzuführen. Die antragstellende Einrichtung verpflichtet sich, den betroffenen Personen im Sinne des Art. 4 DSGVO (z. B. Mitarbeiter, Ansprechpartner, Teilnehmer im Projekt) die Kenntnisnahme der "Datenschutzerklärung" des IKPE e.V. zu ermöglichen.
    Die allgemeine Datenschutzerklärung ist über https://www.ikpe-erfurt.de/datenschutz abrufbar.